Frei gewordene Restmittel überwiegend gebunden: LAG Anhalt bestätigt online eine Prioritätenliste für 2021

Schon wieder Corona! Leider war die Pandemie in diesem Jahr auch bei Projektträger/-innen, Gremienmitgliedern und dem LEADER-Management allgegenwärtig. Dankenswerterweise von gesundheitlichen Beeinträchtigungen überwiegend verschont geblieben, reichte das Spektrum der Auswirkungen aber doch von der Rücknahme ganzer Fördervorhaben über Verzögerungen im Projektablauf, Mittelmehrbedarfe bis hin zu Formalien wie der Verschiebung oder Absage von Sitzungen.

 

So musste auch für die diesjährige LAG-Vollversammlung eine Alternative gefunden werden. Die Rücknahme einiger großer Vorhaben hatte unerwartet wieder Mittel in Höhe von 400.000 EUR frei werden lassen. Die Prioritätenliste wurde nun per Online-Stimmverfahren bestätigt.

Die Projekte sollen (Stand November 2020) bis Ende 2021 umgesetzt sein. Anträge sollen daher möglichst zeitnah gestellt werden und nicht erst zum 01.03.2021.

 

Die Unterlagen können Sie hier einsehen:

 

 

Danke an alle Beteiligten. Den Wunsch, den uns eine ganze Reihe Mitglieder per Mail, am Telefon oder sogar im Stimmblatt mitteilten, teilen wir gerne mit Ihnen allen:

 

Bleiben Sie gesund!

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.