Prioritätenliste

Die Prioritätenliste ist das Ergebnis des jährlichen Auswahlverfahrens der LEADER-Aktionsgruppe. An der Abstimmung dürfen sich nur LAG-Mitglieder beteiligen, die nicht selbst Antragsteller, mit solchen verwandt sind oder sich sonst in einem Interessenkonflikt befinden.

Die Prioritätenliste wird jährlich am 10. November an das Landesverwaltungsamt in Halle gemeldet. Sie ist damit verbindlich für die Region und für die jeweiligen Förderstellen. In der Regel erfolgt in den ersten Wochen des Folgejahres eine Anpassung:  Vorhaben, die - aus verschiedensten Gründen - zum Ausschlusstermin am 01.März nicht formell beantragt werden (können), geben ihren Listenplatz auf. Von den frei werdenden Mitteln können nachrückende Projekte profitieren, die auf der Prioritätenliste verankert sind, die das zur Verfügung stehende Budget initial aber nicht  abdeckte. 

Die aktuelle Prioritätenliste  für das Jahr 2018 haben wir hier hinterlegt.

Für die Vorhaben der Prioritätenliste 2017 ist das Bewilligungsverfahren teilweise noch im Gange. Den aktuellen Stand erfahren Sie hier

Von unserer Prioritätenliste 2016 wurden 12 Projekte in die Förderung geführt, davon eines in einem LEADER-externen Programm. Einen Überblick können Sie sich hier verschaffen.
×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen