LAG Anhalt beschließt Prioritätenliste für 2018

In ihrer Sitzung am 07.11.2017 in Osternienburg hat die LAG Anhalt die Förderprojekte für das kommende Jahr priorisiert.

 

Mit einstimmigem Beschluss haben insgesamt 23 Vorhaben den Sprung auf die Prioritätenliste geschafft.

 

Zum ersten Mal in dieser Förderperiode wird, geht man vom aktuellen Stand aus, das verfügbare Regionalbudget nicht für alle Antragsteller reichen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Projekte nicht gefördert werden.

 

Hierzu hat die LAG – ebenfalls einstimmig – einen Ergänzungsbeschluss gefasst. Alle Antragsteller sind aufgefordert, dem LEADER-Management bis zum 19. Februar 2018 ihre Antragsunterlagen vollständig vorzulegen und vor allem die Finanzierbarkeit und Genehmigungsfähigkeit ihrer Projekte nachzuweisen. Gelingt dies nicht, oder wird der Antrag nicht vorgelegt, muss der Projektträger den Listenplatz zugunsten der nachrückenden Vorhaben aufgeben.

 

Für den Fall, dass auch dann noch Projekte außerhalb des regionalen Finanzrahmens liegen, wird das  LEADER-Management die Antragsteller in alternative Förderungen begleiten.

 

Download der vollständigen Unterlagen zur Sitzung:

 

Gesamtprotokoll

Präsentation

Prioritätenliste Anhalt 2018 mit Stand 10.11.2017

 

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.