Kulturerbe

In diesem Jahr hat das Land Sachsen-Anhalt eine attraktive Möglichkeit zur Förderung von Bau- und Bodendenkmalen sowie von Infrastruktur geschaffen, die zu mehr als 80% (räumlich oder zeitlich) kulturell genutzt wird.

Der Begriff Kultur ist dabei sehr offen und bezeichnet nicht nur Kunst, Literatur, Theater, Tanz, Film oder Musik. Auch Heimatpflege, das traditionelle regionale Erbe, Geschichte oder Naturkunde können unter bestimmten Voraussetzungen zum Kulturbereich zählen.

Vorhaben, die von der LAG bewertet und auf der jährlichen Prioritätenliste verankert sind, erhalten einen um 10% erhöhten Fördersatz.

Das Programm wird von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt betreut. Nähere Informationen erhalten Sie hier.


×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen