09.08.2016 LEADER- und ESF-Informationsveranstaltung

Neues Förderprogramm für Willkommenskultur und Soziales in der Region
In Verbindung mit dem LEADER/CLLD-Programm wird es im Land Sachsen-Anhalt einen neuen Förderbereich über den Europäischen Sozialfonds (ESF) geben. Im Fokus sind neben arbeitsmarktorientierten Mikroprojekten vor allem kleinere Vorhaben rund um die sozialen Folgen des demografischen Wandels, um Willkommenskultur oder um interreligiöse und interkulturelle Themen. Ebenso wird die außerschulische Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen unterstützt. Die Mittel können für Bildungsvorhaben, Konzepte und Netzwerkbildung eingesetzt werden; Investitionen sind nicht vorgesehen.
Dazu findet am 09. August, 17 Uhr, eine gemeinsame Informationsveranstaltung der drei LEADERAktionsgruppen Anhalt, Dübener Heide und Wittenberger Land statt. Alle Interessierten sind herzlich nach Gräfenhainichen in die Räumlichkeiten der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB), Gutenbergplatz 1, eingeladen.
Neben den neuen LEADER-Fördermöglichkeiten stellen auch die Verantwortlichen der Landkreise Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld ihre sozialen Förderprogramme vor. Es besteht die Möglichkeit, im Plenum oder in Einzelgesprächen Fragen zu stellen oder sich zum Antragsverfahren beraten zu lassen.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Engagierte Organisationen sind herzlich willkommen.

 

Die Präsentationen der Veranstaltung können Sie hier herunterladen:

×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen